News

21.03.18 14:25 - Grenzüberschreitendes Sportprojekt Eishockey - Von:  Hockey-United

 

An den letzten Wochenenden wurden wieder viele freundschaftliche, regionale und grenzüberschreitende Sportgeschichten geschrieben. In den letzten Jahren konnte sich vor allem im Eishockey (im Sommer Inlinehockey) ein konstanter Austausch sportlicher Aktivitäten in unserer Region entwickeln. Ob es regelmäßiges Training ist oder auch gemeinsame Wettkämpfe, den ganzen Winter und auch Sommer sind beide Seiten der Grenze sportlich aktiv. Das betrifft den Nachwuchs in allen Altersklassen sowie die erwachsenen Sportler. Ein Vorteil dieser sportlichen Zusammenarbeit ist die ganzjährige Ausübung (im Winter wetterunabhängig durch die Nutzung der Eishalle) sowie der Austausch von Kultur und Sprache. So konnten die Erwachsenen ihr erstes Spiel in der neu erbauten Arena in Dolni Poustevna als Städtederby bestreiten und sich wöchentlich in den Eishallen von Rumburk und Varnsdorf messen. Ebenfalls trainieren die Kinder  wöchentlich gemeinsam zusammen und absolvieren mehrere Freundschaftsspiele miteinander. Dadurch entwickelten sich Freundschaften bis nach Geising im Erzgebirge, Freital, Dresden über den „Schluckenauer Zipfel“ mit Dolni Poustevna und Varnsdorf sowie Jablonne (nahe Liberec) bis in die Oberlausitz nach Jonsdorf. Auch in den nächsten Jahren wird sich diese Art freundschaftlicher Begegnung weiter ausbauen und noch vielen Interessenten eine sportliche Heimat bieten können. Die Eissaison wird sich in den nächsten Wochen langsam verabschieden und es werden dann Sprachkurse und alternatives Sommertraining im Vordergrund stehen. Auch darauf freuen sich alle Beteiligten und danken vor allem beider Städte Dolni Poustevna und Sebnitz für die Ermöglichung dieser schönen Freizeitgestaltung.